Böse Verwandschaft - Kreuzallergien
 
Schätzungsweise rund drei Millionen Pollenallergiker in Deutschland leiden unter Kreuzreaktionen auf bestimmte Lebensmittel, sogenannten pollenassoziierten Nahrungsmittelallergien. Der Grund: Das Immunsystem der Betroffenen reagiert mit den gleichen allergischen Symptomen auf sich ähnelnde Eiweissstrukturen von Pollen und Nahrungsmitteln. Es gibt eine ganze Reihe dieser botanischen Verwandtschaften (siehe Tabelle).
 
Arzt und Patient gemeinsam auf Allergensuche
 
Besteht der Verdacht auf eine Kreuzallergie, stehen verschiedene diagnostische Massnahmen zur Verfügung.
Ein Anamnesefragebogen und ein Ernährungstagebuch erlauben in der Regel, bestimmte Lebensmittelgruppen als mögliche Allergieauslöser einzugrenzen. Spezielle Testverfahren und diätetische Massnahmen dienen der detailierten Spurensuche.
Bei IgE-vermittelten Typ-1-Reaktionen (Allergien vom Soforttyp, mit rd. 90% die häufigste Form), zu denen Heuschnupfen, Asthma und die meisten allergischen Reaktionen auf Nahrungsmittel gehören, bringen Hauttests wie Reib-, Scratch- oder Pricktests aussagekräftige Ergebnisse. Der sehr kostspielige RAST zur Bestimmung des spezifischen IgE bietet sich zur gezielten Testung verdächtiger Lebensmittel an. Beide Methoden sollten durch einen Provokationstest bestätigt werden.
Auch verschiedene Diätformen helfen weiter - idealerweise in enger Zusammenarbeit zwischen Arzt, Patient und einer ernährungswissenschaftlich geschulten Fachkraft. Eine Eliminationsdiät macht Sinn, wenn spezielle Auslöser (z.B. Äpfel oder Weizen) unter Verdacht stehen. Eine Suchdiät hingegen eignet sich nur bei sehr unspezifischem Allergieverdacht in einer symptomfreien Phase. Und ein Rotationsplan verbindet auf erfahrungsheilkundlicher Basis eine Entlastung des Immunsystems mit einer Suche nach Allergieauslösern.
In den wenigsten Fällen ist es übrigens nötig, alle möglichen Kreuzallergene komplett und daürhaft zu meiden. Nicht unbedingt ist für einen Allergiker, der auf Birken-, Hasel- oder Erlenpollen reagiert, gleich die komplette Verwandschaft - also sämtliche Sorten Steinobst, Kernobst und Nüsse - tabu. Oftmals sind es nur einzelne Produkte, die sich mit Hilfe eines speziell auf den Patienten zugeschnittenen Ernährungsplans herausfinden lassen. Auch Zubereitungsform, Sortenwahl und Menge spielen bei allergischen Reaktionen eine wichtige Rolle. Manchmal reicht es aus, rohe Produkte durch gekochte zu ersetzen, statt eines Golden Delicious einen heimischen Boskop-Apfel zu wählen oder schlichtweg die Portion zu reduzieren.
 
bei Umwelt-News
 
 
 
Kreuzallergene
Allergen - Inhalation oder Kontakt Nahrungsmittel (zu meiden)
Birken-, Erlen-, Haselpollen Getreideerzeugnisse, Kartoffeln, Kernobst, Kräuter/Gewürze, Sellerie, Steinobst, Tomaten, Wal- und Haselnuss, Mandeln, Apfel, Birne, Kirsche, Pfirsich, Kiwi, Karotten
Beifusspollen Erdnüsse, Hasel-/Walnüsse, Kartoffeln, Kiwis, Kräuter/Gewürze, Pfeffer, Sojaprodukte, Tomaten, Sellerie,Karotte, Fenchel, Pastinake, Anis, Dill, Paprika, Koriander, Kümmel, Kamille, Sonnenblumenkerne
Gräser-, Roggenpollen Hülsenfrüchte, Karotten, Kartoffeln, Kräuter/Gewürze, Tomate, Melonen, Erdnuss, Getreideerzeugnisse, Soja
Hausstaubmilbern Schalen- und Krustentiere, Schnecken, Muscheln
Kräuter Gewürze, Sellerie
Latex (Gummi, Handschuhe, Präservative, Gumminbaum usw.) Ananas, Avocado, Banane, Edelkastanie, Kiwi, Papaya, Passionsfrucht, Feige, Spinat, Kartoffel, Tomate
Papageien, Wellensittiche (Finken) Eier
Pollen allgemein Honig
Traubenkrautpollen Melonen, Banane
Vogelfeder Hühnerei
Wespen-/Bienengift Honig
Azetylsalizylsäure (ASS) Kräuter/Gewürze, Stangensellerie; die meisten Obstsorten ausser Bananen, geschälten Birnen, Granatäpfel, Mangos und Papayas; die meisten Gemüsesorten ausser Kohl, Bohnenkohl, Bohnensprossen, Sellerie, Lauch, Lattich/Kopfsalat, Erbsen; Gartenkürbis, Essiggurken, Oliven und Endiviensalat sind besonders reich an Salyzylaten, auch die Kartoffelschale; Nüsse; Kaffee, Schwarztee, Coca-Cola, Pfefferminztee, Fruchtsäfte, alkoholische Getränke (ausser Gin und Wodka); Hefeextrakte, Brühwürfel, Katchup, Worchestersosse; Instant-Produkte
 
 
Falls Sie sich diesen Artikel ausdrucken lassen wollen benutzen Sie bitte die
Druckansicht
 
Zurück zur Themenauswahl
 
Lebensbaum
Link zum Webdesigner
 
Liste Kreuzreaktionen