Volkskrankheit Allergie
 
Allergien nehmen dramatisch zu: Hierzulande sind bereits 1/3 aller Deutschen betroffen. Auch unseren Nachbarn geht es nicht besser: Im Jahr 1926 litten 0,8% aller Schweizer an einer Allergie, 1993 waren es bereits 11,6 Prozent.
Leider bleibt es bei Heuschnupfenpatienten häufig nicht bei einer "einfachen" Rhinitis oder Rhinokonjunktivitis: Untersuchungen haben gezeigt, dass etwa die Hälfte der Heuschnupfenpatienten im Verlaufe von etwa 8 Jahren an Asthma erkrankt. Auch die gesundheitsökonomischen Kosten sind enorm: 1998 mussten die Kostenträger allein für die Diagnostik und Therapie von Typ-1-Allergien einschliesslich indirekter Kosten 11,4 Milliarden D-Mark aufwenden.
 
bei Umwelt-News
 
 
Falls Sie sich diesen Artikel ausdrucken lassen wollen benutzen Sie bitte die
Auswahl Druckansicht
 
Zurück zur Themenauswahl
 
Lebensbaum
Link zum Webdesigner
 
Statistik für Deutschland